Stressbacke,Hase und Tiger

30. September 2006

Gesundheitskarte

Filed under: Allgemein,Medizin,Verschwrung — Tiger @ 10:05

Tach zusammen. Nachdem ich mir etwas Zeit mit Podcasthren vertrieben habe, mchte ich hiermit auf einen sehr hrenswerten Beitrag vom Chaosradio zum Thema Gesundheitskarte empfehlen:

http://chaosradio.ccc.de/cr115.html

Ich finde die Diskussion sehr fachlich und trotzdem leicht verstndlich. Es wird erklrt, was auf uns zukommt und eine Menge Kritik geuert. Ich hab jetzt das Gefhl, dass die Gesundheitskarte nix bringt, irre viel Geld kostet, den Verwaltungsaufwand noch mal immens aufblst und unglaubliche Risiken bedeutet.

Ich hatte mir bislang unter der Karte immer ein dezentrales System vorgestellt, d.h. die Daten, eRezept, Patientenakte wrden auf der Karte gespeichert. Dem ist aber nicht so. Die Daten werden tatschlich auf zentralen Servern gesammelt. Krankenkassen drfen sogar statistische Auswertungen bis auf Ebene einzelner Patienten durchfhren. Fr mich stellt sich die Frage, warum man nicht ein dezentrales System, wie einen USB-Stick oder noch billiger ein Patientenbuch (wie eine Impfpass), benutzen knnte. Das htte viel weniger Risiken und wre IMHO auch viel billiger.

Viel Spass beim Hren. Ist auch lustig und macht Spass. Mir zumindest.

Powered by WordPress

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: