Stressbacke,Hase und Tiger

19. Januar 2009

Hessenwahl … oder ich habe da mal ein paar Fragen

Filed under: Politik — Stressbacke @ 17:52

Und wie geht es nun weiter ? Was bedeutet das Wahlergebnis fr die Bundestagswahl ? Sind die Gewinne fr gelb/grn ein Resultat aus der Unfhigkeit der SPD-Fhrung ? Oder eher ein klares NEIN zu Rot/Rot/Grn ? Was wurde aus den 4 “Abwechler” die nach der Wahl das getan haben was sie vor der letzten Wahl ihren Whlern versprochen haben ? Was denkt sich Mllemann bei 16,2% in Hessen ? War das Projekt 18 also mehr als nur ein Spa ? Kommt die CDU nicht ber 40% weil die liberalen in der CDU zur FDP abwandern ? Und fr was steht noch SPD ?

2. Dezember 2008

Die neue Stoiber

Filed under: Aktuell,Politik — Stressbacke @ 22:42

30. August 2008

Achmed the Dead Terrorist

Filed under: Politik,Spass — Stressbacke @ 21:05

Bekam ich von einem arabischen Bekannten weitergeleitet …

7. Juni 2008

T…

Filed under: Aktuell,Allgemein,IT,Politik,Spass — Stressbacke @ 17:23

6. Januar 2008

OLPC

Filed under: IT,Kln,Politik — Schlagwörter: — Stressbacke @ 22:39

Hatte gestern bei C5-Treffen hier in Klner CCC zum ersten mal einen OLPC in der Hand. Cool ist er schon. Grner als auf allen Bildern aber auch. Das Display war berraschender Weise relativ deutlich und gut zu lesen. Auerdem ging das surfen im Wlan recht flott (vergleichbar meinem P3-850 Thinkpad A21P). Nur auf der Tastatur mchte ich keine Romane schreiben. Auerdem ist die eher fr Kinderhnde geeignet.

17. Juli 2006

Wie einfach Auenpolitik doch sein knnte

Filed under: Politik — Stressbacke @ 18:55

Wenn es so laufen wrde wie es sich George W. Bush denkt wre die Welt so einfach.

Was sie tun mssen, ist, Syrien dazu zu bringen, dass es die Hisbollah dazu bringt, mit diesem Schei aufzuhren – und dann ist die Sache gelst“, sagte Bush zu Tony Blair am Rande des G8-Gipfels.

Mehr dazu hier

16. März 2006

Weniger Rente bei weniger Kinder

Filed under: Politik — Stressbacke @ 12:07

Was auf den ersten Blick ungerecht erscheinen mag ist auf den zweiten Blick der einzigste Weg die Rente bei weiterhin abnehmender Kinderzahl zu retten. Das Statistische Bundesamt in Wiesbaden gibt die durchschnittlichen Kosten die ein Kind bis zum Erreichen des 18. Lebensjahres kostet mit 107.136 an. Dieses entspricht einer Summe von fast 500 Euro im Monat. Dieser Betrag mssen Paare ohne Kinder nicht ausgeben und knnen somit entweder besser Leben oder aber die im Alter niedrigere Rente fr kinderlose Paare durch eine private Altersversorgung ausgleichen. Ich sehe hierdrin auch kein Nachteil, fr ungewollt kinderlose Paare, zumal diesen Paaren ja immer noch die Mglichkeiten der Adoption offen stehen. Natrlich kann man nicht sofort allen kinderlosen Rentnern die Rente krzen, aber es mu eigenlich klar sein, da Personen die heute unter 45 sind noch 22 Jahre Zeit haben sich eine privaten Altersversicherung zu besorgen. Ob ein Kinderbonus bei mehr als 3 Kindern noch sinnvoll erscheint oder nur bis zum dritten, vermag ich zZ mit meinen Informationen nicht zu sagen.

3. März 2006

Tarifverhandlungen

Filed under: Politik — Stressbacke @ 11:15

So nun haben sich die Partner in Hamburg geeinigt. Was bedeutet aber den die Einigung f?r neue Arbeitspl?tze in der Zukunft. Man beztrachte einen Arbeitsplatz mit Lohnstufe 1-9. Welchen Bewerber stelle ich bei gleicher Qualifikation ein, den alten Mitarbeiter der 38 Stunden f?r mich arbeiten wird, den j?ngeren Mitarbeiter mit Kind zu 38,5 Stunden oder den ohne Kind zu 38 Stunden ? Wie soll bei so abschlussen eine alleinerziehende Mutter noch einen Job bekommen, wenn sie nicht nur h?ufiger ausf?llt, weil sie sich um ihre kranken Kinder k?mern mu?, sondern auch noch f?r die Firma weniger Arbeitet bei gleichem Lohn ? Kommen wir so von der Geburtenrate von 1,37 Kinder weg ? Auf der einen Seite will die Regierung das wir bis 67 arbeiten, wobei aber das Durchschnittsalter des Renteneintritts von 1998-2004 von 59,7 auf 60,8 Jahre angestiegen ist. Mit solchen Tarifabschl?ssen erreicht man nicht die Einstellung von ?lteren Arbeitnehmern. Auch k?nnen sich die Mitarbeiter Bei Ver.di bedanken wenn in Zukunft durch Privatisierung im M?llsektor die M?llversorgung vor Streiks gesichert wird.

1. Februar 2006

Digitaler Personalausweis: Regierung will Daten an Wirtschaft verkaufen

Filed under: Politik — Stressbacke @ 16:59
Das schlgt dem Fass ja den Boden aus .. mal sehen wie sie diese Sache entwickelt … ich bleibe am Ball.de.internet.com/index.p…

24. Januar 2006

Reklame

Filed under: Politik — Stressbacke @ 16:23

Ausschnitt aus dem Text der HIER zu finden ist :

Der SPD-Politiker warnte vor bereilten Schlssen, da die Fernsehgebhren nach KEF-Berechnungen ohne Werbeeinnahmen um 1,42 Euro im Monat steigen mssten.

Zur Zeit belaufen sich laut die Gebhren auf 17,03 pro Monat. Ich wrde gerne dann in Zukunft 18,45 zahlen und auf Werbung im TV verzichten. Wenn man auerdem dann noch bei der ein oder anderen Sendung die Zuschauergewinne auf ein normales Mareduzieren wrde, knnte man wieder mehr in Richtung Bildung und Kultur produzieren lassen. Wo frher Zuschauer eine Kamera gewonnen haben, bekommen sie heute noch die Reise in die Sdsee dazu. Wenn schon eine Reise, dann doch bitte mal in Deutschland oder aber in unsere Nachbarlnder.

Older Posts »

Powered by WordPress

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: